Aufgrund der globalen Pandemie, welche das Coronavirus SARS-CoV-2 / Covid-19 auslöste und der damit verbundenen Maskenpflicht in öffentlichen Institutionen bzw. an öffentlichen Plätzen, wurde schnell ein Mangel an medizinischer Schutzausrüstung weltweit festgestellt. In der Quantität konnte durch den rasanten Aufbau asiatischer Produktionen mittlerweile ein Großteil des Bedarfs gedeckt werden, allerdings lässt die Qualität mit oftmals fragwürdiger Produktionsbedingungen und schlichtweg gefälschten Zertifikaten zu wünschen übrig.

Wir folgen damit dem Aufruf des Bundesministeriums für Gesundheit zum Aufbau deutscher Maskenproduktionen. Wir wollen sowohl einen Beitrag bei der Versorgung medizinischer Einrichtungen, als auch für den Bedarf im privaten Sektor leisten.

Als Hersteller mit Sitz in Nürnberg (Verwaltung) und Frankfurt am Main (Produktionsstätte) produzieren wir medizinische Gesichtsmasken (OP-Masken) und partikelfiltrierende Halbmasken (FFP2). Hierfür verwenden wir ausschließlich qualitativ-hochwertige Filterfliese, welche ebenso aus Deutschland bezogen werden. 

Erfahren Sie im Weiteren mehr über unsere Produktion in Deutschland oder über die unterschiedlichen Schutzstufen der jeweiligen Masken.


Produktion in Frankfurt am Main

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, hochwertige Masken innerhalb Deutschlands über die Zeit der Corona-Pandemie hinaus zu produzieren. Mit unseren hohen eigenen Ansprüchen ist es für uns selbstverständlich, zertifizierte*, geprüfte und genormte Atemschutzmasken herzustellen. Da wir bestmöglichen Schutz und Produktionsstandard garantieren möchten, durchlaufen unsere Produkte die Prüfungen anerkannter Zertifizierungsstellen innerhalb Deutschlands.



Unsere Masken werden nur aus den besten Vliesstoffen, soweit möglich ebenso aus Deutschland, hergestellt. Wir achten dabei streng auf Zertifikate der Vlieshersteller und stellen eigene Nachprüfungen an, um einen konstanten und vorschriftsgemäßen Schutz gewährleisten zu können. Demnach können wir Ihnen auch gerne auf Anfrage Qualitätsnachweise zukommen lassen.

Sollten Sie Interesse an größeren Abnahmemengen, oder sogar der Fertigung in Ihrer eigenen Verpackung und Eigenmarke haben, sprechen Sie uns gerne an.

In einem persönlichen Gespräch würden wir gerne mit Ihnen eine mögliche Zusammenarbeit besprechen. Nutzen Sie dazu einfach unser Kontaktformular.